Die Sparte Tennis des TSV Natternberg im Saisonvorbereitungs-Fieber

in der Sparte Tennis des TSV Natternberg geht die Saisonvorbereitung nicht nur praktisch, sondern auch theoretisch in die heiße Phase.  So organisierte Sportwart Franziska Hofmann am Sonntag, den 15. April in der Tennishütte des TSV Natternberg, in Kooperation mit der Bezirksreferentin für Regelkunde und Schiedsrichterwesen des Bayrischen Tennisverbandes, Frau Gudrun Peinze-Keller den C-Oberschidesrichter-Lehrgang für 22 Teilnehmer aus ganz Bayern.

Den Teilnehmern wurden während des gesamten Nachmittags die wichtigsten Tennis-Regeln vermittelt und letzte Fragen vor der Prüfung beantwortet. Um den Lern-Nachmittag so angenehm wie möglich zu gestalten, wurden die Prüflinge von Spartenleiterin Silke Braumandl mit Kaffee, Kuchen und Wurstsemmeln versorgt.

Neben zehn Teilnehmern aus anderen bayrischen Vereinen haben sich 12 Mitglieder der Sparte Tennis des TSV Natternberg bereit erklärt die Ausbildung zum Oberschiedsrichter zu absolvieren. Der Fleiß zahlte sich aus, denn alle 22 Teilnehmer schlossen mit großem Erfolg die theoretische Prüfung mit einem Umfang von 40 Multiple-Choice-Fragen ab und dürfen ab sofort ihr Amt als C-Oberschiedsrichter ausüben.

Am darauffolgenden Wochenende starteten die Tennisfreunde ihre praktische Saisonvorbereitung, indem am Samstag, den 21. April der Vorbereitungstag für die Kinder und jugendlichen Mannschaftsspieler satt fand. Am darauffolgenden Tag, Sonntag, den 22. April folgte der Vorbereitungstag der erwachsenen Mannschaftsspieler.

Der Kinder-Vorbereitungstag, organisiert von Jugendwart Jochen Sänger, stand unter dem Motto Kondition, Technik und Spielpraxis. So erhielten die Kinder und Jugendlichen von verschiedenen Trainern neben Konditions- und Ausdauertraining, gezieltes Techniktraining und sammelten erste Spielerfahrungen im betreuten Matchtraining. Gestärkt durch Schnitzel und Kartoffelsalat am Mittag, konnten sich die Kinder beim extra organisierten Show-Match zweier hochkarätiger Spieler Impressionen für die eigene bevorstehende Tennissaison holen. Abgerundet wurde der erfolgreiche Vorbereitungstag durch das Verteilen der neuen Trikots, gesponsert von der Sparte Tennis durch den Erlös der Globus- Weihnachtsgeschenke- Einpackaktion.

Auch der Saisonvorbereitungstag der Erwachsenen Mannschaftsspieler wurde sehr positiv von den 25 Teilnehmern angenommen. So wurden am Vormittag Doppel der jeweiligen Mannschaften ausgespielt und nach der Stärkung am Mittag mit Leberkäse, Würstchen und Kartoffelsalat Mixed-Doppel und Einzel gespielt. Abgerundet wurde der sonnige Frühlingstag mit gemeinschaftlichen Kaffee und Kuchen am späten Nachmittag.

So können die Natternberger Tennisfreunde ab dem 04. Mai gestärkt, neu eingekleidet und voller Motivation die Verbandsrunden-Saison starten.