Herzlich willkommen bei der Sparte Eisstock

Besucher seit dem 01.09.2018



Vereinsmeisterschaft 2019 am 21.09.2019

Mit sechs Mannschaften a 3 Spieler konnte heuer die Vereinsmeisterschaft  

ausgetragen werden.

Wie das Endergebniss zeigt, wurde unter den ersten drei heiß um den Vereinsmeister Titel gefeitet.

Zum Schluß konnte sich das Team mit Schön Karl, Späth Peter und Sagstetter Jörg mit 8:2 Punkten

und einer Stocknote von 2,878 durchsetzen. Gratulation an die drei Vereinsmeister.



38. Dorfmeisterschaft 2019

    

 

Am 24.08.2019 fand in der Andreas Oswald Stockhalle, die alljährliche Dorfmeisterschaft statt. 10 Mannschaften hatten sich gemeldet. Es durften spannende Spiele erwartet werden. So war es auch. Unter den ersten sieben Mannschaften waren im Endergebniss lediglich nur fünf Punkte Unterschied. Jeder gewonnene oder verlorene Punkt entschied über die Platzierung. Bis zum letzten Spiel stand nicht fest, wer Dorfmeister werden würde. Hier traf die Mannschaften „Weiß und Freunde“ auf die Mannschaft der Firma „Kermi“ . Erst in der letzten Kehre entschied sich, wer Dorfmeister werden würde. Letzendlich war das Glück auf der Seite der Fa. Kermi. Sie wurden Dorfmeister der 38.Dorfmeisterschaft der Stockschützen auf Asphalt des TSV Natternberg, mit den Schützen Gerhard Wolf, Hubert Stettmeier, Ludwig Saller und Uwe Rank. Nicht zu vergessen ist, das auch eine reine Damen Mannschaft an der Dorfmeisterschft teilnahm. Die Mannschaft „FFW Natternberg Mädels“ mit den Schützinnen Karin Friesl, Michaela Schiller, Brigitte Kunkel und Sabine Zitzelsberger. Zu unrecht wurden sie letzter. Das Quentchen Glück fehlte. Immer waren es nur einige Zentimeter die zum Erfolg führten. Deshalb sind Sie auch zu recht „Unsere Meister der Herzen“



Eisstockbezirk – Niederbayern

Am Sonntag den 07.07.2019 fand in der Stocksporthalle Straßkirchen die Meisterschaft der Landesliga Ost / West auf Asphalt statt.

Mit 17:11 Punkten einer Stocknote von 1,100 und 187:170 Stockpunkten sicherte sich unsere erste Mannschaft des TSV Natternberg mit den Schützen Veit Florian, Schön Karl, Hinkel Markus und Handwerker Erwin den zweiten Platz hinter der Mannschaft des ESC Dingolfing I .

Durch die Erreichung des zweiten Platzes, spielt man somit nächstes Jahr in der Oberliga Ost/Ost

Gratulation an die Schützen.

.



Sommer-Turnier 2019

23.05.2019 und 24.05.2019

Wie jedes Jahr fanden auf den Asphaltbahnen des TSV Natternberg das Sommerturnier der Sparte Eisstock statt.

19 Mannschaften hatten für die zwei Tage ihr kommen zugesagt. Am Donnerstag den 23.05. wurden zwei Gruppen mit je 5 Mannschaften eine Doppelrunde gespielt.

Gruppe A: EC Niederalteich, SV Niederpöring, MDSC Plattling, ESC Kirchdorf und der EC Pilsting. 

Gruppe B: SV Kirchberg, EC Zuckenried, SV Pilgramsberg, EC Sondorf und der EC Schöllnach

Am Freitag den 24.06.2019 standen sich 9 Mannschaften gegenüber.

SV Konzell, SV Pankofen, SC Drachselsried, EV Fischerdorf, TSV Altenbuch, EC Bernried, EC Blau-Weiss March, TSV Natternberg, und der EC Winzer.

                      



Schweinshaxn-Turnier

Am 18.04.2019 fand in der Andreas Oswald Halle unser jährliches Schweinshaxn Turnier statt.

Zehn Mannschaften hatten sich gemeldet. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Nach der ersten Runde wurde zur Brotzeit gebeten. Wie der Name des Turniers bereits aussagt, gab es Schweinshaxn mit Knödel und Kraut. Die Rückrunde wurde neu ausgelost um das Turnier noch spannender zu machen. Am Ende siegte die Fa. Kermi vor der Mannschaft Stogla und Kuschl.

Bilder zu diesem Turnier findet ihr unter Gallerie Schweinshaxn-Turnier 2019



Der alte ist der Neue.

Am 06.04.23019 fand in der Andreas Oswald Halle die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Begrüßen durften wir unseren 1. Vorstand und Stadtrat Ewald Treml der auch als Wahlvorstand agierte, sowie DESV-Schiedsrichterobmann Fabian Rankl.

Ohne Probleme wurden alle Positionen einstimmig gewählt. Gewählt wurde als erster Spartenleiter Andreas Oswald, sein Stellvertreter wurde Florian Veit. Erster Schriftführer wurde Marco Stocker, zweiter Schriftführer Manfred Weiß. Kassier wurde Angelika Oswald, die Stellvertretung übernimmt Sophie Wagner. Kassenprüfer wie auch in den letzten Jahren wurde Charly Schön und Klaus Lang. Zum Hallenwart wurde gewählt Robert Biermeier.

Wir wünschen allen Gewählten, eine Problemlose und Harmonische Zeit.



Stadtmeisterschaft der Herren in der Eissporthalle an der Trat.

Am 03.03.2019 wurde die 57. Deggendorfer Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen ausgetragen.

Die Organisation übernahm wie auch in den letzten Jahren der TSV Natternberg und der EV Fischerdorf

Vier Mannschaften aus Greising, zwei des TSV Natternberg, Stammtisch Krähwirt, Fa. Streicher, der EV Fischerdorf sowie die Fa. Trauner schossen um den Titel „Stadtmeister der Stadt Deggendorf“.

Spannend ging es her. Zwischen den zweiten und den neunten waren es nur 4 Punkte die die Mannschaften trennten.

Mit 5 Punkten Vorsprung und somit Stadtmeister der Stadt Deggendorf im Eisstockschießen, wurde die Mannschaft des TSV Natternberg II mit den Schützen: Erwin Handwerker – Helmut Scholler – Klaus Meinberger – Karl Kauschinger.Zweiter wurde der Stammtisch Krähwirt vor Greising I mit einer besseren Stocknote. Die Siegerehrung übernahm zweiter Bürgermeister Günther Pammer.

                       



Kreisoberliga der Herren auf Eis

Am 24.02.2019 nahmen die Zweite und Dritte Mannschaft des TSV Natternberg, an der Kreisoberliga Meisterschaft der Herren des Kreis 101 Donauland in Deggendorf teil. Bis um Schluss stand nicht fest wer als Zweiter bzw. Dritter aufsteigt. Mit dann doch fester Stärke in den letzten Spielen, konnten beide Mannschaften des TSV Natternberg den Aufstieg besiegeln.
Links im Foto, die Zweite Mannschaft des TSV Natternberg mit den Spielern Marco Stocker, Jörg Sagstetter, Uwe Rank, und  Zitzelsberger Fritz
 Rechts im Foto die Spieler der Dritten Mannschaft des TSV Natternberg mit Sebastian Schmalzbauer, Helmut Wagner, Erwin Handwerker und Christian Schmalzbauer.



Vereinsmeisterschaft 2018

Am 29.09.2018 um 17.00 Uhr fand unsere Vereinsmeisterschaft im Stockschiesen in der Andreas Oswald Halle statt. 20 Teilnehmer hatten sich gemeldet. Somit konnten wir mit fünf Mannschaften die Vereinsmeisterschaft durchführen. Die jeweiligen Teilnehmer jeder Mannschaft wurden duch ein Losverfahren zugeteilt. Spannend ging es her. Gespielt wurde eine Doppelrunde. Nach der Vorrunde kam natürlich auch das Gesellige nicht zu kurz. Hier machten wir eine kleine Pause. Selbstgemachte Cevapicici mit Karoffelsalat gab es zum Verzehr. Hier nochmals herzlichen Dank an unseren Karl-Heinz der die genußvollen Cevapici nicht nur gemacht, sondern auch gegrillt hat. Auch der Kartoffelsalat war lecker. In diesem Sinne, Herzlichen Dank an unseren Salatspezialist Florian. Nachdem wir uns gestärkt hatten, ging es auf zur Rückrunde. Es sollte spannend werden. Denn nicht nur um Platz 1 + 2 entschied die Stocknote, sondern auch um Platz 3 + 4. Mit einer Besseren Stocknote von 0,101 wurde die Mannschaft 10er erster gefolgt von Mannschaft 9er.
Gratulation an das Team 10er mit den Schützen: Jörg Sagstetter, Udo Kunkel, Karl Kritzenberger, Josef Nothaft

                            



08.09.2018                

Dorfmeisterschaft 2018

Am Samstag den 08.09.2018 fand in de Andreas Oswald Stockhalle des TSV Natternberg die 37. Dorfmeisterschaft statt.
Neun Mannschaften hatten sich gemeldet. In teils mitreißenden Partien wo es hart auf hart herging, wurde hervorragender Eisstock auf Asphalt geschossen.
Leider hatte sich heuer keine Damenmannschaft gemeldet.
Erster und somit Dorfmeister im Jahr 2018 wurde die Mannschaft Turm mit 13:3 Punkten. Gefolgt von der Fa. Kermi mit 12:4 Punkten. Dritter wurde aufgrund der besseren Stocknote Hauser Moos mit 10.6Punkten vor den Punktgleichen der FFW Fischerdorf  auch mit 10:6 Punkten aber mit der schlechteren Stocknote. Die weiteren Platzierungen: Platz 5: Schwarzwurstjäger 8:8 Punkte, Platz 6: FFW Natternberg-Rettenbach II 7:9 Punkte, Platz 7: Weiß und Freunde 6:10 Punkte Stocknote 0,798, Platz 8: Alte Pankofener ebenfalls mit 6:10 Punkte aber mit einer Stocknote von 0,736 und Platz 9: FFW Natternberg-Rettenbach I mit 2:14 Punkte.
Rechts im Bild die drei ersten der Dorfmeisterschaft: Links-Team Hauser Moos, Mitte-Team Turm, Rechts-Team Kermi


22.07. und 29.07.2018

Aufstieg von 3 Mannschaften des TSV Natternberg.

Am 22.07. und am 29.07.2018 fanden die Meisterschaften des Kreis 101 in der Kreisliga, Kreisklasse sowie in der A-Klasse statt.
In allen drei Meisterschaft waren wir mit je einer Mannschaft vertreten.
In der Kreisliga, mit der zweiten Mannschaft und den Schützen Florian Veit, Markus Hinkel, Marco Stocker und Robert Biermeier. Mit einer hervoragender Leistung belegten Sie den 1. Platz mit 26:0 Punkten, und steigen somit in die Bezirksliga auf.
In der Kreisklasse nahmen wir mit der dritten Mannschaftg teil. Auch hier gelang dieser Mannschaft mit den Schützen Uwe Rank, Jörg Sagstetter, Christian Schmalzbauer und Erwin Handwerker den 1. Platz mit 15:5 Punkten und somit auch den Aufstieg in die nächst höhere Klasse. (Kreisliga)
Unsere Vierte Mannschaft mit den Schützen Karl-Heinz Schön, Martin Weiß, Christian Hollauer, Leopold Kolarsch erreichte den 2. Platz in der A-Klasse, und spielen im nächsten Sommer in der Kreisklasse.
.
Gratulation an allen Schützen, die ihr bestes dazu beigetragen haben.
.
                
Von l. n. r.: Mannschaft 4 – Mannschaft  2 – Mannschaft 3